top of page
  • AutorenbildJutta Scharrenbroich

Von der Verwirrung zur Entwicklung

Aktualisiert: 4. Apr.




bunte Wollfäden in Verwirrung
bunte Wollfäden in Verwirrung

Manchmal erscheint einem das Leben wie ein verheddertes Wollknäuel. Wo soll ich bloß anfangen?

Ist es überhaupt noch möglich, das je wieder zu entwirren? Komplizierte Beziehungen, Stress auf der Arbeit, ich komme nicht mehr zur Ruhe, nichts passt mehr, ich bin nicht gut genug … solche und ähnliche Gedanken spuken im Kopf herum und machen einen erholsamen Nachtschlaf unmöglich.


Eine Lösung kann sich aus diesem Bild ergeben:

durch behutsames Lockern lösen sich allmählich die Knoten, der Anfang des Fadens wird sichtbar, aus Wirrwar entsteht wieder Ordnung, und die Wolle kann nach Farben sortiert wieder aufwickelt werden.

Nun ist sie einsatzbereit für was auch immer man möchte.

Eine wohltuende Lebensordnung lässt sich auf ähnliche Weise wiederherstellen und einüben. Die gewonnene Ordnung gibt Struktur und Sicherheit, das wiederum eröffnet neuen Raum für Kreativität.

Was ist bei Ihnen in Unordnung geraten? Was wollten Sie immer schon mal machen? Was würde Ihnen Freude bereiten?

Sollten Sie Unterstützung beim Sortieren und Ordnen benötigen, rufen Sie mich gerne oder schreiben eine Email: Kontakt


23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page